Press Release

Posted by Grace Coryell on January 21, 2013

X Games des US-Senders ESPN kündigt die ersten globalen Sponsoren und lokale Aktivierungen für X Games Aspen an

PRINT VERSIONFILED IN: X Games

Release:  English   Catalan  French  Spanish  German  Portuguese

Kurz bevor in dieser Woche der Startschuss für die X Games Aspen fällt, kündigt ESPN die Zusammenarbeit mit vier globalen Sponsoren an, die der globalen Erweiterung der Franchise, für die im Jahr 2013 sechs Events geplant sind, ihre Unterstützung zugesagt haben. GoPro, Red Bull, Jeep und Ford werden bei den X Games-Events in Aspen (Colorado, USA), Tignes (Frankreich), Foz do Iguaçu (Brasilien), München, Barcelona (Spanien) und Los Angeles (Kalifornien, USA) vertreten sein. Jeep und Ford werden sich die Kfz-Kategorie teilen, wobei Jeep an den Winter-Events und Ford an den Sommer-Events teilnehmen wird. Außerdem ist die US-Marine offizieller X Games-Partner und wird in Aspen und Los Angeles sowie bei den Global X Games-Fernsehübertragungen in den USA präsent sein.

Zusätzlich zu den globalen Sponsoren gewann X Games Aspen mehrere Sponsoren, die auf lokaler Ebene teilnehmen werden. Zu diesen zählen: Office Depot, The North Face, Repreve, Loctite, OtterBox, Yoplait und Monster Cable.

Globale Sponsor-Engagements gehen mit soliden Sponsor-Aktivierungen einher, u. a. die folgenden: Rechte an allen offiziellen X Games-Marken und -Logos, Entitlements und VIP-Status bei allen kulturellen Elementen der X Games.  Die globalen Partner sind bei allen Events präsent, u. a. durch großzügige Parcours- und Event-Beschilderung sowie auf Tickets und im Rahmen einer VIP-Bewirtung vor Ort.  Darüber hinaus sind die globalen Sponsoren Teil eines umfassenden X Games-Medienprogramms, das auf ESPN TV-, Digital- und Druckmedien sowie Radiosendern implementiert wird.

Bei den X Games Aspen ist Jeep der Entitlement-Sponsor des Slopestyle-Parcours, in den zwei Jeep-Fahrzeuge integriert sind.  Red Bull führt mehrere Markenintegrationen vor Ort aus, u. a. durch ein spezielles Parcours-Branding, Fotokiosks und Autogrammstunden mit Sportlern.  Zusätzlich zu dem Entitlement für das GoPro Snowmobile Best Trick-Event werden GoPro-Kameras im Zusammenhang mit dem Snowboard Big Air-Event der US-Marine eine Aktivierung über soziale Medien fördern.  Darüber hinaus stellt Repreve, stolzer Recycling-Sponsor der Games, Recycling-Stationen am gesamten Austragungsort bereit, und Office Depot hostet für die Zuschauer eine interaktive Lounge mit Markenpräsenz.

Die X Games Aspen-Fernsehübertragung wird Kurzinfos über Sportler präsentieren, die die Marken Red Bull und The North Face repräsentieren. Von Sportlern produzierte GoPro-Segmente werden in die Übertragung aufgenommen.

Im Mai kündigte ESPN die Erweiterung der X Games auf Foz do Iguaçu (Brasilien), München und Barcelona (Spanien) an, was den bisher nur in Aspen, Los Angeles und Tignes ausgetragenen X Games jetzt globalen Status verleiht.

ESPN präsentiert X Games Aspen 2013 vom 24. – 27. Januar und bringt im 12. Jahr in Folge die Action wieder zum Buttermilk Mountain. 2013 feiern die Winter X Games ihr 17-jähriges Jubiläum und präsentieren mehr als 200 Sportler, die in den Sportarten Ski, Snowboard und Snowmobile um Medaillen und Preisgelder kämpfen werden.  ESPN und ABC werden gemeinsam 20 Stunden der X Games Aspen-Events live in HD übertragen. Darüber hinaus wird der weltweit führende Action-Sport-Anbieter die gesamte Action der X Games auf ESPN 3D ausstrahlen.

Die vollständige Liste der First Wave-Athleten, die zur Teilnahme an den X Games Aspen 2013 eingeladen wurden, finden Sie unter www.xgames.com.

Weitere Informationen über alle X Games Aspen-Events finden Fans unter www.xgames.com; Vertretern der Medien vorbehaltene Details finden diese unter www.espnmediazone.com.

-30-

 

Medienkontakte:

Katie Moses Swope      ESPN Communications             310-339-4552     katie.moses-swope@espn.com

Amy Phillips                  ESPN Communications             646-547-5614     amy.phillips@espn.com